Rezepte

Baked Oatmeal

18. August 2017

Oatmeal ist eine klassische Frühstücksmahlzeit und vor kurzem bin ich auf den Geschmack von Baked Oatmeal gekommen. So einfach zuzubereiten und viel zu lange habe ich gebraucht, um das überhaupt mal auszuprobieren. Heute gibt’s dazu ein kleines Rezept, falls ihr auch nach einer neuen Frühstücksalternative sucht.

Zutaten: 

  • 50 Gramm zarte Haferflocken
  • 200 ml Nussmilch, alternativ könnt ihr natürlich auch „normale“ Milch nehmen, wenn ihr euch nicht vegan ernährt
  • eine Banane
  • etwas Backpulver
  • Agavendicksaft, je nachdem wie süß ihr es mögt
  • Chiasamen und/ oder Leinsamen je nach Vorliebe
  • Obst zum Belegen

Vegan Baked Oatmeal topped with Blueberries 💥 Inzwischen ist es die 7. Woche, die ich mich vegan ernähre. In letzter Zeit bin ich nicht so häufig wie sonst dazu gekommen, Sport zu machen und ich esse auch um die 500 kcal täglich mehr im Vergleich zu meiner vorherigen Ernährung. Und trotzdem hat sich mein Körper ins Bessere verändert. Ich ernähre mich High Carb und Low fat. Was aber nicht bedeutet, dass ich gar kein Fett esse 😊 Viel und wenig ist ja auch relativ. Auf dem Blog gibt's jetzt den 4. und somit letzten Teil meiner Vegan- Challenge 😊 schaut gerne vorbei 💥 • • • • • #vegan #bestofvegan #vegans #govegan #plantbased #veganfitness #veganfood #veganfoodshare #poweredbyplants #plantbasedfood #vegancommunity #healthyfood #plantpower #veganpower #highcarb #hclf #veganlife #fitfood #vegangermany #vegansofinstagram #vegangirl #veganofig #whatveganseat #wholefoods #raw #veganbreakfast #bakedoats

A post shared by Franziska Schwager | VEGAN 🌱 (@franziskaschwager) on

Zubereitung: 

  1. Die Banane zerdrücken und mit den restlichen Zutaten bis auf dem Obst zu einem Teig verrühren und in eine Auflaufform füllen.
  2. Teig mit dem Obst belegen.
  3. Für 15 Minuten bei 250 Grad im Ofen backen.
  4. Genießen!

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Top