Fashion

Basics

11. Februar 2016

Basics schleichen sich in letzter Zeit immer öfter in meinen Kleiderschrank. Und obwohl sie ja echt schlicht sind, sind sie richtig kombiniert keineswegs langweilig. Oder?

Trenchcoat– C&A (ähnlich hier)
Shirt– Zara (ähnlich hier)
Jeans– Zara (ähnlich hier)
Boots– Primark (ähnlich hier)
Tasche– New Yorker (ähnlich hier)

Ich habe noch nie Kleidung getragen mit großen und auffälligen Aufdrucken- Ok außer mit 14. Nach und nach entwickelt sich mein Stil aber eher dazu, ziemlich „Basiclastig“ zu werden. Was keineswegs schlecht ist, wie ich finde. Denn mit den richtigen Basics stehen einem endlose Türen offen in Sachen Styling.

Basics2 Flashlight Journey

Basics 1 Flashlight Journey

Basics5 Flashlight Journey

Am Wochenende war es tatsächlich so warm bei uns, dass ich meinen Trenchcoat wieder aus dem Schrank holen konnte. Mein Outfit ruft schon richtig nach dem Frühling und ich bin auch schon mehr als ready. Meine dicken Strickpullover hatten am Wochenende hoffentlich ihren letzten Waschgang für diese Saison, so dass ich sie verstauen kann.

Basics4 Flashlight Journey

Basics8 Flashlight Journey

Basics9 Flashlight Journey

Basics6 Flashlight Journey

Basics3 Flashlight Journey

Wie gefällt euch mein heutiges Outfit? Basics eher top oder langweilig?

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply FAIRY TALE GONE REALISTIC 17. Februar 2016 at 17:00

    Tolles Outfit!
    Ein gutes Beispiel dafür, dass Basics in der richtigen Kombi immer gut aussehen!
    Liebe Grüße
    Susi

    • Franzi
      Reply Franzi 20. März 2016 at 20:57

      Vielen Dank 🙂

    Leave a Reply

    Top