Fashion

Minimalistisch

6. April 2016

Im heutigen Outfitpost zeige ich euch ein minimalistisch angehauchtes Outfit. Fotografiert haben wir es schon am Ostermontag und da das Wetter jetzt besser wird, kann ich meine Culotte wohl auch draußen lassen.

Rollkragenshirt– Zara (ähnlich hier)
Culotte– Zara (ähnlich hier)
Schuhe– Zara (ähnlich hier)
Tasche– New Yorker (ähnlich hier)

Endlich komme ich wieder dazu, euch ein Outfit zu zeigen. Da ich momentan schon wieder voll in den Prüfungen stecke, ist die Zeit schon wieder viel zu knapp, um zu schreiben, obwohl ich gerne würde. Mein Kopf und meine Notizen sind prall gefüllt. Warum hat der Tag eigentlich nur 24 Stunden?

Kommen wir mal zum Outfit: Privat werden meine Outfits immer minimalistischer und cleaner und so wird es wohl auch hier demnächst weiter gehen. Farbe habe ich so gut wie komplett aus meinem Schrank verbannt und die Anzahl an Basics wächst stetig. Ich habe für mich zwar schon vor längerer Zeit erkannt, dass Farbe nichts für mich ist, aber das merke ich auch immer wieder. Ich sehe schöne farbige Teile, probiere sie an und ich fühle mich schlagartig unwohl, verkleidet.

minimalistisch 2 Flashlight Journey

minimalistisch5 Flashlight Journey

minimalistisch3 Flashlight Journey

minimalistisch6 Flashlight Journey

Und vor allem hat das auch praktische Gründe: Es geht erheblich schneller, Outfits zusammen zustellen. Basics, schwarz, weiß und eine gut sitzende Jeans machen einen Look schnell komplett.

schwarz:weiß7 Flashlight Journey

minimalistisch4 Flashlight Journey

minimalistisch8 Flashlight Journey

Zum Schluss habe ich aber noch eine Frage an euch: Was sagt ihr eigentlich zu meinen Haaren, wenn ich sie gelockt trage? Ich mag es viel lieber als mit glatten. Tägliche Hitze geht aber leider gar nicht klar, dann kann ich meine Haare gleich wieder kurz schneiden, aber ich will sie doch wieder wachsen lassen. Hat jemand von euch einen guten Tipp für mich?

 

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply Esra 27. April 2016 at 0:43

    Wow, du schaust toll aus!! Das mit dem unwohl-Fühlen bei zuviel Farbe kenne ich :9
    lg
    Esra

    http://nachgesternistvormorgen.de

  • Reply Franzy 18. April 2016 at 10:53

    Das Outfit ist der absolute Hammer!
    Würde ich genauso tragen 🙂

    Hab noch eine schöne Woche meine Liebe

    xx ffranzy von http://www.fashionforffranzy.com

  • Reply Marie 10. April 2016 at 11:38

    Wirklich toller Look!

  • Leave a Reply

    Top