Lifestyle Rezepte

Smoothies mixen mit Mr. Magic

26. April 2016

Wer Daniel und mich kennt, weiß dass wir Smoothies regelrecht verfallen sind. Umso glücklicher war ich natürlich, dass wir den Smoothie Mixer von Mr. Magic testen durften.

Unser bisheriger Mixer hat zwar immer seinen Dienst ganz ordentlich erfüllt, aber nachdem ich den von Mr. Magic getestet habe, wird der alte wohl oder übel einstauben. Es bleiben keine kleinen Klümpchen mehr übrig und auch das Mixen geht um einiges schneller. Die Maschine ist zwar recht laut, aber das Geräusch ist auch nach 30 Sekunden wieder weg und das Obst komplett klein.

Was mich bei unserem alten Mixer auch immer gestört hat und oft davon abgehalten hat, ihn zu nutzen, war die Reinigung. Das komplette Gerät musste auseinander gebaut werden. Beim Mixer von Mr. Magic dreht man den Deckel ab, an dem auch die Klinge befestigt ist, und das war’s dann auch schon. Der Behälter wird ausgespült und der Deckel samt Klinge abgewaschen und sauber ist der Mixer. Bis auf die Klingen kann auch das gesamte Zubehör in die Spülmaschine.

Der Lieferumfang

Das Paket enthält neben dem Mixer noch 3 Behältnisse, eins mit 700 ml und zwei mit 350 ml. Dazu gibt es 2 to- go Deckel, einen Streudeckel, einen Frischhaltedeckel und 2 verschiedene Klingen. Außerdem sind im Beiheft noch verschiedene Rezepte aufgeführt.

Smoothies 2 mit Mr. Magic Flashlight Journey.

Was kann der Mr. Magic Nutrition Mixer?

Wie bereits erwähnt, geht das Mixen in Windeseile und das liegt an dem 700 Watt Motor und den 19000 Umdrehungen pro Minute. Wir nutzen den Mixer zwar hauptsächlich zum Zubereiten von Smoothies, er hat aber auch weitere Funktionen. Dazu gehören noch das Hacken, Mischen, Pürieren, Zerkleinern und Mahlen.

Das Zubereiten von kalten Suppen, Salatdressings oder Soßen ist also auch kein Problem und wird demnächst auch ausgiebig getestet.

Wie trinke ich meine Smoothies?

Ich bin kein Fan von grünen Smoothies und deshalb kommt bei da bei uns auch kein Gemüse rein. Unsere Smoothies sind Vitaminbomben und eigentlich wird alles an Obst reingeschmissen, das zuhause ist. Mit dabei ist immer Mango und Banane und danach wird variiert. Hoch im Kurs stehen immer verschiedene Beeren, Pflaumen oder Kiwi. Der Behälter wird dann mit Wasser aufgefüllt.

Smoothies3 mit Mr. Magic Flashlight Journey.

Smoothies4 mit Mr. Magic Flashlight Journey.

Fazit

Wir möchten und werden den Mixer definitiv nicht wieder hergeben, weil die tägliche Dosis an Vitaminen jetzt eindeutig gesichert ist. Für alle, die genau so auf Smoothies stehen, ist das auf jeden Fall eine lohnenswerte Investition, die man keineswegs bereut.

Die dazu gegeben Becher eignen sich super für den Transport, wurden beim letzten Ausflug in den Park aber gegen eine stylerischere Alternative ausgetauscht.

Smoothies5 mit Mr. Magic Flashlight Journey.

mit freundlicher Unterstützung von Mr. Magic

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Top