Fashion

Trendreport: Pants for Spring

4. April 2015

trendreportHeute möchte ich euch meine Hosentrends der Saison vorstellen. Es dreht sich alles um Culottes, Flared Jeans und Palazzo Hosen!

Culotte



Die Culotte ist momentan wirklich omnipräsent und feiert ihr Remake. Es gibt sie in allen möglichen Ausführungen was Farben, Stoffe und Muster betrifft. Sie richtig zu stylen ist eine Kunst und echt nicht easy. Dabei gibt es eigentlich nur zwei Grundsätze, die man unbedingt beachten sollte, damit das Outfit kein totaler Reinfall wird.
1. Je weiter die Culotte, umso enger das Oberteil! Die Taille muss unbedingt betont werden. Bist du aber groß und auch noch schlank, kann die Culotte auch gern mit weiten Oberteilen kombiniert werden.
2. Je länger die Culotte und je kürzer die Beine unbedingt Schuhe mit Absätzen tragen!

Ich habe euch auch nochmal ein Outfit zusammengestellt, wie ich es tragen würde. Bisher habe ich für mich noch nicht die richtige Culotte gefunden, aber das kommt sicher noch!


Flared Jeans



Die Schlaghose, oder wie man heutzutage dazu sagt: Flared Jeans, ist zurück! Und damit bekommt die Skinny mächtig Konkurrenz. In den USA war der Schlaghosen Trend nie so richtig vorbei. In Europa fasste er erstmals in London wieder Fuß und breitet sich immer weiter aus. Ich muss zugeben, dass ich auch hin und weg bin und unbedingt eine brauche! Leider gibt es da ein kleines Problem. Damit Schlaghosen nicht albern aussehen, sollten sie unbedingt lang genug sein. Und lang genug sind sie nur dann, wenn sie mit dem Boden abschließen. Wenn man bzw. Frau aber 1,80 m groß ist, ist es gar nicht so einfach Hosen in der Länge zu finden.
Bei Flared Jeans gibt es aber auch einige kleine Regeln zu beachten.
1. Auch hier gilt wieder: Weite Hose = enges Oberteil!
2. Sollte man kleiner sein als 1,70 m unbedingt hohe Schuhe tragen! Dadurch wird das Bein gestreckt.

Palazzo



Palazzo Hosen bieten eigentlich nur Vorteile! Sie sind weit und luftig geschnitten, was perfekt für den Sommer ist und noch besser ist, dass man so eventuelle Pfunde zu viel perfekt kaschieren kann. Aber auch hier ist das richtige Styling essentiell!
1. Palazzo Hosen sind sehr weit! Deshalb das Oberteil am besten in die Hose stecken. Ein Gürtel rundet das Outfit perfekt ab!
2. Hier dürfen Materialien liebend gern gemixt werden! Eine feine Stoffhose harmoniert in dem Fall perfekt zum groben Strickpullover!
3. Mit Accessoires wie Schmuck und Taschen darf man gerne zusätzliche Akzente setzen.
4. Zu guter Letzt- blank ziehen. Wer den Körper dafür hat, darf auch gerne Bauch zeigen!

Bisher hat erst die Palazzo Hose ihren Weg zu mir gefunden. Bei den anderen ist es nur noch eine Frage der Zeit. Welchen dieser Trends macht ihr mit?

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply Outfit: Palazzo w/ Crop Top | Flashlight Journey 30. April 2015 at 6:06

    […] Modelle zulegen. Die Farben und Muster sind grenzenlos und es ist sicher für jeden eine dabei. Hier habe ich euch schon mal die Palazzo Hose vorgestellt und ein paar Styling Tipps gegeben. Habt ihr […]

  • Reply Jecky 6. April 2015 at 20:06

    Genau diese Hosentrends schwirren zur Zeit auch in meinem Kopf rum 🙂 Eine Palazzo Hose habe ich mir letzte Woche schon zugelegt, Culottes heute bei Asos bestellt und morgen werde ich mich nochmal auf die Suche nach einer Flared Jeans machen 🙂

    XX aus Nürnberg
    Jecky
    Want Get Repeat

    • Franzi
      Reply Franzi 8. April 2015 at 8:51

      Endlich habe ich auch eine passende Flared Jeans gefunden, bin schon ganz gespannt auf das Paket 🙂 Mir fehlt jetzt nur noch die Culotte 🙂

      xx Franzi

    Leave a Reply

    Top