Weekly Review

Weekly Review #18 2016

7. August 2016

Diese Woche stand bei mir eine kleine Veränderung an, weshalb die Woche auch wie im Flug verging.

Das hab ich gemacht: 
SPORT, SPORT, SPORT- ich habe diese Woche mit Kayla Itsines‘ BBG begonnen. Etwas weiter unten gibt’s dazu mein erstes Fazit.
Außerdem stand bei der Arbeit wieder ein Fotoshooting an. Das macht mir immer am meisten Spaß! Am schönsten ist es doch echt, wenn man seine Leidenschaft auch auf der Arbeit ausleben kann. Das ganze hinter der Kamera zu erleben, ist auch immer wieder super spannend.
Pokémon gerät bei mir nach und nach immer weiter in den Hintergrund. Für irgendwelche Spiele kann ich mich eben echt nicht lange begeistern.

BBG: 
Die Idee, den BBG zu machen, ist mir relativ spontan gekommen. Ich hatte das Gefühl, sporttechnisch auf der Stelle zu treten. Die Erfolge blieben aus, auf jeden Fall war es mir zu langsam. Auf Instagram stößt früher oder später jeder halbwegs aktive Nutzer irgendwann auf Kayla, ihr Programm und die krassen Transformationsbilder. Und genau das will ich auch, dachte ich mir.

Ich war früher extrem dünn für meine Größe und ich weiß, dass ich da nicht wieder hin möchte. Ich will zwar an meinem Körper arbeiten, aber das soll in eine ganz andere Richtung gehen 🙂 Also gibt’s seit Montag definitiv mehr Kohlenhydrate und Eiweiß als sonst, um den Muskelaufbau zu fördern. Ich habe diese Woche 3 Workouts á knapp 35 Minuten hinter mir und 3 Einheiten á 45 Minuten LISS. LISS bedeutet low intensity stady state training und dabei geht es darum, dass das Cardiotraining die ganze Zeit über gleichbleibend ist, keine Intervalle, und man sollte sich dabei unterhalten können.

Wenn die ersten 4 Wochen um sind, werde ich euch ein umfassendes Feedback geben, sonst werde ich euch in den kommenden Weekly Reviews auf dem laufenden halten.

Das hab ich gehört:
Ich mag die Band sooo gerne und das Lied ganz besonders 🙂

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Top